46103058 - feminine cosmetic background. overhead of essentials of a modern woman. cosmetic objects frame

15 Instagram Tipps von einer Modebloggerin für Kleinunternehmer

Warum Instagram? In nur sechs Jahren ist die Zahl der Nutzer explosionsartig auf 500 Millionen monatlich gestiegen, wovon die Hälfte Instagram täglich nutzt. Es ist bei Frauen und Männern gleichermassen beliebt, aber die meisten Nutzer gehören eher der jüngeren Generation an; 90% der Instagram-Nutzer sind unter 35. Und nachdem diese Plattform nun zu Facebook gehört, wird Instagrams Popularität sicher noch weiter wachsen.

blog_header

Checkliste Tipps für eine optimale Warenpräsentation

Eine durchdachte Präsentation des Warensortiments ist essentiell für den Unternehmenserfolg. Es ist eine wichtige Massnahme der Verkaufsförderung und wirkt sich auf den Umsatz aus. Denn eine optimale Warenpräsentation erzeugt beim Kunden Neugier und spontane Impulskäufe. Die Checkliste von Paymash zeigt worauf es bei der Präsentation der Produkte ankommt.

Drucker-Restaurant–Paymash

Neue kompatible Drucker für Restaurants

Mit digitalen Lösungen in der Gastronomie können Prozesse hinter den Kulissen optimiert und dadurch die Qualität und Effizienz des eigenen Restaurants gesteigert werden. Paymash bietet Gastronomen, Restaurants und Cafés die Hardware, um den Alltag zu vereinfachen. Mit einem kompatiblen Küchendrucker und einem mobilen Bondrucker können Arbeitsprozesse mit Paymash beschleunigt werden.

Weihnachtliche Grussformel

Weihnachtliche Grussformel auf Rechnungen

In der Fussgängerzone erstrahlen Geschäfte, Cafés und Restaurants in weihnachtlichem Glanz. Ja, wir sind mitten in der Vorweihnachtszeit und damit läuten wir auch das Ende eines Geschäftsjahres ein. Eine gute Gelegenheit Geschäftspartnern und Kunden für ein erfolgreiches Geschäftsjahr zu danken. Ein weihnachtlicher Gruss auf Rechnungen eignet sich dafür ideal. Bei Paymash lässt er sich einfach ins Rechnungslayout individuell integrieren.

sumup-header

Vorteile mobiler Kassensysteme für Kleinunternehmen (Infografik)

Es begann alles mit der guten, alten Registrierkasse. Sie wurde im 19. Jahrhundert in den USA ursprünglich mit dem Ziel erfunden, Unterschlagungen der Angestellten in einem Saloon zu verhindern. Diese mechanischen, schweren und klobigen Geräte sind inzwischen Geschichte und wurden von modernen, elektronischen Geräten abgelöst. Diese Entwicklung hat auch dazu geführt, dass in vielen Ländern die gesetzlichen Regeln angepasst wurden und elektronische Registrierkassen Standard sind. Im modernen Neudeutsch spricht man nun meistens von Point of Sale, abgekürzt POS, was soviel wie Kasse oder Verkaufspunkt bedeutet.

paymash-ipad-screen-on-table-1

GoBD-Kassensystem – die neuen Anforderungen an Kassensysteme ab 2017

Die Neufassung der GoBD durch das Bundesfinanzministeriums betrifft fast jedes Unternehmen, gleich welcher Größe und sogar Freiberufler. Seien Sie auf der sicheren Seite und überprüfen Sie Ihre internen Prozesse, ob sie die Anforderungen erneuen Regelungen erfüllen. Auch Ihre Hard- und Software, wie Computer und Kassensysteme einschließlich Registrierkassen sollten Sie überprüfen.