In einer Sache sind sich jedoch alle Kunden einig – gleich nach dem Genussfaktor ist die Schnelligkeit das ausschlaggebende Kriterium für die Wahl der Cafébar. Als Kunde kennt man leider die leidigen Warteschlangen am Morgen. Auch im Café selbst erlebt man es zu oft, dass es schon bei der Bestellannahme hapert und die Erfassung im Kassengerät gefühlte «unendliche Minuten» dauert. Nicht weniger Zeit nimmt die Abrechnung in Anspruch. Das Credo des Kunden lautet «Mehr Zeit für Genuss heisst weniger Verdruss». Um sich den Kunden zu sichern und dessen Anspruch gerecht zu werden, sollte der Ladenbetreiber den Hebel bei seiner Kasse ansetzen. Eine innovative und flexible Lösung bietet Paymash. Für den Café-Besitzer als auch den Kunden ist die Nutzung dieses Kassensystems das Sahnehäubchen im Café! Paymash als Kassensystem in einem Café Die Paymash Kassensoftware bietet neben dem unschlagbaren Vorteil der handlichen Nutzung auf iPhone, iPod oder iPad, weitere nützliche Features, die den Arbeitsalltag enorm erleichtern und sich umsatzfördernd auswirken. Die bedienerfreundliche Oberfläche im schicken Design schlägt schon zwei Fliegen mit einer Klappe. Kaffeespezialitäten und neuste Kreationen vom Barista-Meister höchstpersönlich können dem Kunden direkt am Tisch anschaulich gezeigt werden, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Dies erleichtert die Auswahl, trägt zur Umsatzsteigerung bei und ist ein extra Pro beim Kunden. So betreibt man auch effizient CRM. Man kann den Kunden als Stammkunden verifizieren, sogar mit Foto, wenn er dem zustimmt. Dem Selfie-Trend der insbesondere jungen Käuferschaft wird hier sinnvoller Tribut gezollt und kommt gut an. Jeder Verkauf kann dem Kunden zugeordnet werden und bildet somit die Basis für gutes Kundenmarketing mit Treueangeboten und weiteren Loyality-Boni. Ein wirklich cleveres Feature, wenn es ums bargeldlose Bezahlen geht, nennt sich «SumUp». Der kleine Kartenleser, der einem kleinen Taschenrechner ähnelt, verbindet sich ganz automatisch mit dem Paymash Kassensystem: Karte einführen, Betrag eingeben, mit PIN oder Unterschrift bestätigen, fertig. Der komplette Kaufvorgang ist bereits im Kassensystem gespeichert. Ganz besonders attraktiv ist die Möglichkeit, dem Business-Stammgast eine Rechnung ausstellen zu können. Diese wird komfortabel per Mail verschickt - bei Zahlungseingang sind die Zuordnung und der Zahlungsvermerk rasch getätigt. Fazit: Paymash ist ein echtes Sahnehäubchen für Kunden und Café-Besitzer. Die Kassen-App bietet ein grosses Pro für den Kunden in Sachen Schnelligkeit und Angebotspräsentation. Dem Ladenbesitzer kommt dies umsatzsteigernd zu Gute und unterstützt proaktiv seine Marketingaktivitäten. So definiert sich Kaffeegenuss heute.