Das Internet ist eine Quelle von unzähligen Möglichkeiten, verursacht aber auch Abhängigkeit. Heutzutage ist der Mensch in vielen Situationen auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen, denn die meisten nützlichen oder unterhaltsamen Apps, die über mobile Endgeräte genutzt werden, beziehen und versenden Daten ausschliesslich über das World Wide Web. Dazu wird entweder ein Anschluss via Ethernet-Kabel benötigt oder ein ausreichender WLAN-Empfang. Beides ist jedoch nicht immer verfügbar. Gerade ausserhalb von Gebäuden, weit draussen auf dem Land oder unterwegs kann dies zum Problem werden. Passender Drucker zum Kassensystem Paymash Einer der grossen Vorzüge des Kassensystems von Paymash ist die Möglichkeit des ortsunabhängigen Einsatzes. Ganz ohne Rücksicht auf Netzempfang oder Ethernet-Anschluss funktioniert die App auf dem iPad oder iPhone völlig autark. Lediglich zur Synchronisierung mit dem Gesamtsystem, was nur einmal am Tag getan werden muss, wird eine Internetverbindung benötigt. Optimal wird der Nutzen der Kassen-App ausgeschöpft, wenn auch die weitere benötigte Hardware mobil und flexibel eingesetzt werden kann – zum Beispiel das verwendete Bondruck-Gerät. Wie die Faust aufs Auge passt hier der Epson TM-M30 zu Paymash. Das Gerät ist zwar auch mit Ethernet-Kabel oder WLAN-Empfänger erhältlich, spannend wird es jedoch dadurch, dass es genauso gut per Bluetooth mit der Kassen-App kommunizieren kann. Diese technische Lösung ist perfekt für den mobilen Einsatz draussen und an wechselnden Orten, wie z.B. Festivals oder Märkten, geeignet. Fazit: Schöpfen Sie das volle Potenzial von Paymash aus, indem Sie die passende Zusatzhardware verwenden. Eine Auswahl empfehlenswerter Produkte, wie den Epson Bluetooth-Drucker, finden Sie im Paymash-Shop. Schauen Sie vorbei!