Daumen hoch, Daumen runter. Ein Stern für ein No-Go, fünf Sterne für absolut empfehlenswert. Diese Kundenrezensionen sind für das Business jedes  Einzelhändlers entscheidend. Die Eigendynamik, die ein Ranking auf einer Bewertungsplattform auslösen kann, ist nicht zu unterschätzen. Negative Beurteilungen  können ein Business in die Bredouille bringen. Positive Kommentare wirken sich gewinnfördernd  auf den Umsatz aus. Daher die direkte Frage an jeden Einzelhändler: Weisst Du, wie Dein Unternehmen bei diesen Diensten abschneidet?

Kundenrezensionen Einzelhandel Paymash

Kunden legen Wert auf die Erfahrungen und Meinungen anderer Kunden. Auf persönliche Empfehlungen kann man sich eben verlassen. Die Rezensionen, wie sie auch bei Amazon mit dem Sterne-Rating zum Einsatz kommen, beeinflussen die Kaufentscheidung anderer Nutzer massgeblich. Und eine solche Bewertung ist so einfach und schnell abgegeben: mit einem Klick bestimmen Kunden über das Image eines Geschäfts. 

Auch für die Firmen bieten diese Kundenerfahrungen Orientierung und Mehrwert. Sie gewähren einen Einblick, wie das Produkt beim Endkonsumenten ankommt. Schwärmen die Kunden von der professionellen Mani- und Pediküre im Kosmetiksalon um die Ecke, kann dieser seine Marketingaktivitäten auf diese Dienstleistungen fokussieren und sich so als Hände- und Fussspezialist einen Namen unter den x-beliebigen Beautysalons machen. 

Händler können aber auch erfahren, welche Mängel Produkte und Dienstleistungen haben. Daraus kann man lernen und sich verbessern. Wird beispielsweise die Qualität der Sträusse eines Floristikgeschäfts gelobt, die Freundlichkeit der Mitarbeiter jedoch bemängelt, gilt es, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Grund könnte beispielsweise ein brummendes Geschäft sein, welches der Floristin nicht erlaubt, detailliert mit den Kunden ins Gespräch zu kommen. Da lohnt es sich, zu Stosszeiten eventuell einen weiteren Mitarbeiter einzustellen. 

Die Bewertungs-Community von Yelp, Tripadvisor, Google+, Foursquare und Co. ist weltweit vertreten. Bewertungssysteme werden heute nicht nur von Touristen genutzt, die eine fremde Stadt erkunden wollen und sich im Vorfeld bei Tripadvisor über die Hotspots des Londoner Nachtlebens informieren. Also Zeit für jeden Einzelhändler die Wichtigkeit dieser sozialen Bewertungssysteme  zu verstehen und für die eigenen Zwecke zu nutzen.

Einige Hotels, Restaurants, Cafés oder Bars nutzen ihre positiven Bewertungen auch, um damit Werbung zu machen. Als Marketing Tool eingesetzt, kleben Tripadvisor Sticker im Schaufenster oder die Certificate of Excellence des gleichen Anbieters triumphieren über der Hotelrezeption. Für viele Kunden ist dies ein Qualitätssiegel und somit eine Absicherung, die richtige Entscheidung zu treffen. 

Fazit: Kundenrezensionen sollten von Einzelhändlern ernstgenommen werden, da sie eine Chance sind das Business zu optimieren. Fühlen Kunden sich wohl, kommen sie wieder und empfehlen gerne weiter. Auch Paymash bietet ein praktisches Bewertung-Tool bei dem Kunden mit einer Smiley Rating Skala angeben können, wie zufrieden sie mit einem Service waren. So weiss man als Einzelhändler genau wo man steht und kann aus Lob und Kritik lernen.